// du liest ...

Allgemein

Sommerreifen ummontieren oder neu / Teil 1

nach langer Wartezeit ist es wieder soweit.Die Winterzeit ist vorbei der Sommer kommt und damit auch wieder die Montage der schönen Alufelgen mit den Sommerreifen. Bevor diese aber montiert werden sollte man sie erstmal kontrollieren. Wenn Sie die Reifen vor sich haben erstmal das Profil prüfen die Mindestprofiltiefe darf 1,6mm nicht unterschreiten bei Breitreifen sollte ein Mindestprofil vor der Montage ans Auto 2,5mm nicht unterschreiten (als Empfehlung) da sonst die Montagekosten eigentlich umsonst wären.Weiters sollte der Reifen auf schnitte,Risse oder Beulen untersucht werden da in diesem Fall meistens die Karkasse schon beschädigt ist ,wenn dies der Fall sein sollte nicht mehr montieren da das Risko für einen darauffolgenden Reifenschaden zu groß ist und der Schaden meistens den Preis für einen neuen Reifen weit übersteigt. Wenn bei dieser Kontrolle alles okay ist sollten die Felgen gewuchtet werden und dann steht der Montage aufs Auto nichts mehr im Weg. Achten Sie ob die Fläche wo der Reifen montiert wird sauber geputzt wird ob die Zetrierringe falls vorhanden in der Felge sitzen und dann werden die Radschrauben oder Radmuttern mit max 11kg ( 110Nm) auf der Achse festgezogen.
Am besten ist die Schrauben kreuzweise und nicht der Reihe nach festzuziehen.Zuletzt wird noch der Luftdruck überprüft Diese Werte sind im Betriebshandbuch am Türholm oder im Tankdeckel angebracht, im Zweifelsfall wird ihnen Ihr Reifenhändler diese Information geben. Unser Vorschlag wäre den Druck um 0,1bar zu erhöhen da der Reifen leichter rollt und das wirkt sich positiv auf den Verbrauch dann aus.

Kommentare

Keine Kommentare für “Sommerreifen ummontieren oder neu / Teil 1”

Antwort schreiben