// du liest ...

asides

Dragster Twingo VR6 Turbo Umbau 2009 Teil 4

Als letzte Vorbereitung zur Erstellung der Negativformen für die Carbon Karosserie wurde eine dicke Schicht Folientrennmittel aufgetragen und darüber weitere vier Schichten Spritzpolyester als Top coat für die Negativform gelegt.
Nachdem diese Schichten vollständig getrocknet waren wurde die erste Schicht der Negativform aufgelegt. Hierzu verwenden wir in speziellem Laminier-Polyesterharz getränkte Glasfasermatten. Die Mattenstücke werden vorab mit Harz versetzt um sie geschmeidig zu machen und anschließend auf die Form gelegt und blasenfrei angetupft. Hier ist besonders bei der ersten Schicht größte Sorgfalt geboten denn die spätere Negativform wird nur so gut und genau wie diese erste Schicht.

Zum kompletten Umbaubericht

Weitere Infos und Bilder zum Twingo Dragster
Twingo Turbo008.JPGTwingo Turbo009.JPGTwingo Turbo007.JPGTwingo Turbo010.JPG

Kommentare

Keine Kommentare für “Dragster Twingo VR6 Turbo Umbau 2009 Teil 4”

Antwort schreiben