// du liest ...

asides

Dragster Twingo VR6 Turbo Umbau 2009 Teil 3

Nachdem die gewünschte Karosserieform feststand wurde sie Stück für Stück auf die andere Seite übertragen. Die Schwierigkeit bestand hierbei beide Seiten möglichst symmetrisch aufzubauen, und zwar ohne aufwändige Vermessungstechnik.
Die Karosserie wurde komplett verspachtelt und mehrmals dick gefüllert um eine möglichst optimale Ausgangsbasis zur Erstellung der Grundform zu erhalten.
Der nächste Schritt ist die Anfertigung der Negativformen.

Zum kompletten Umbaubericht

Weitere Infos und Bilder zum Twingo Dragster
Twingo Turbo 006.jpgTwingo Turbo 005.jpgTwingo Turbo 001.jpg

Kommentare

Keine Kommentare für “Dragster Twingo VR6 Turbo Umbau 2009 Teil 3”

Antwort schreiben